Plessenteich

Raum für Natur
 
Im Rahmen einer Ausgleichsmaßnahme werden am Plessenteich Maßnahmen für den Naturschutz durchgeführt. Die Schaffung von Feuchtwiesen und Vernässungszonen bieten einer Vielzahl von Tieren und Pflanzen Lebensraum. Ein Wall schützt die empfindlichen Bereiche von Außen und bietet gleichzeitig von mehreren Beobachtungsstationen interessante Ausblicke auf Flora und Fauna. Dort können Wanderer und Spaziergänger Natur intensiv erleben.
 
Auftraggeber: Stadt Neu-Ulm
Realisierung: 2008
Gesamtfläche: 80.000 m²

   Plessenteich
zurückweiter

Wir über uns Leistungsspektrum Projekte Partner/Kooperationen Aktuelles Kontakt