Raue Rampe Weihung

Neues Bett für alten Fluss
 
Die Verbesserung der Gewässerstruktur in einem Teilabschnitt der Weihung zeigt bereits, welches Potential in den Fließgewässern steckt. Zusammen mit dem Ingenieurbüro Wassermüller wurden raue Rampen geschaffen und die biologische Durchgängigkeit wieder hergestellt. Die Aufweitung des Gewässers ergibt gleichzeitig auch eine Vergrößerung des Retentionsraumes und dient damit dem Hochwasserschutz.
 
Auftraggeber: Gemeinde Illerkirchberg
Realisierung: 2007/2008

   Raue Rampe Weihung
zurückweiter

Wir über uns Leistungsspektrum Projekte Partner/Kooperationen Aktuelles Kontakt